Home
Über mich
Corona-Krise
Angebot
Einzelcoaching
Supervision
Elternberatung
Paarberatung
Trennungsberatung
Arbeitsweise
Informationen
Kontakt
Fachtage
So finden Sie mich
Impressum
Datenschutz

Paarberatung

Kennen Sie das?

  • Sie reden oft aneinander vorbei.
  • Sie geraten häufig in Streit, dabei ist es möglicherweise auch zu körperlichen Auseinandersetzungen gekommen.
  • Vorwürfe und Verletzungen bestimmen das Miteinandner.
  • Sie sind nicht mehr sicher, ob Sie einander vertrauen können.
  • Die Gefühle füreinander lassen nach.
  • Sie sind sich nicht mehr sicher, ob Sie den anderen noch lieben?
  • Sie haben Sorge, ihr/e Partner/in könnte untreu sein?
  • Sie erleben zu wenig Zärtlichkeit und Sexualität?
  • Lebensbedingte Belastungen lasten auf Ihrer Partnerschaft (z.B. Finanzen, Krankheit, Beruf).
  • Sie denken über Trennung nach oder sind sich nicht sicher, ob Sie die Partnerschaft aufrechterhalten sollen.

Bei der Paarberatung stehen die Schwierigkeiten des einzelnen nicht im Vordergrund, sondern die Beziehung zueinander, die leidbringenden Muster.

Mit leidbringenden Mustern meine ich, dass die Probleme in einem gemeinsamen miteinander Agieren entstehen und aufrechterhalten werden. Das heißt, beide Partner sind am Enstehen des Problems beteiligt.Gelingt im beraterischen Prozess eine Erweiterung des Blickwinkels auf diese Zusammenhänge, ist ein wesentlicher Schritt hin zu einer verbesserten Beziehung getan.

Ziel ist es, die Beziehung wieder so herzustellen, die Muster so zu verändern, dass beide (Partner und Partnerin) wieder gut und zufrieden darin leben können, oder - wenn das nicht mehr möglich ist oder nicht gewollt wird - dass die Beziehung auf gute Weise beendet wird.

 


Praxis für Systemische Beratung und Coaching, Michael Padel
kontakt@michael-padel.de/ 0151-67614715